Das Ruhrgebiet und seine Kohle - Donya beim Kohlenhändler in Essen | WDR





Das Ruhrgebiet und seine Kohle - Donya beim Kohlenhändler in Essen | WDR



Ansicht: 144022
Durchschnittliche User-Bewertung 1067
Länge Sekunden: 29m 5s

Wertung

Wusstest du?

Kohle ist der offizielle Staatsmineral von Kentucky.


Diskussionen:

über: Das Ruhrgebiet und seine Kohle - Donya beim Kohlenhändler in Essen | WDR


Bei uns in Bayern ist die traditionelle Energieform Strom aus Wasserkraft und der nachwachsende Rohstoff Holz. In NRW verheizen sie seit ewigen Zeiten die umweltschädliche Kohle, verpesten die Luft in ganz Deutschland und sind auch noch stolz drauf.
Super Doku. Schade das es mit der Deutschen Kohle vorbei ist. Danke für diese Doku. Alles liebe und gute für die Kumpels.
Schöne Doku, mit ehrlichen Leuten 👍
Ach ja der kohle keller bei Oma herrlich der pütt wird immer in unseren herzen bleiben super doku hoffentlich werden die nächsten generationen nicht vergessen woher wir kommen aus einfachen pütti familien mir dem Herz auf der zunge ❤
Im Kanal schwimmen ist Beste Leben haha
Ein Teil der Bundesrepublik Deutschland DANK DER KORRUPTEN UND LASCHEN POLITIKER IST ES VORBEI EGAL ALLES ZUMACHEN SO EINE UNVERSCHÄMTHEIT
Hee HOO Donya,KLASSE DOKU, deine Eltern dürfen STOLZauf DICH sein....bestes wünscht abby(p.s. habe EUER Format zum ersten mal gesehen)
Das waren noch Zeiten als man vom Arbeitgeber noch Rente, Kohle, Essen, Kleidung, Urlaub und Campingsachen (vergünstigt) bekommen hat! :D Heute wollen alle Chefs die Arbeit umsonst, damit die Gewinne steigen und die Aktien mehr wert sind.
zum glück wohn ich hier
Ohhhh, was für eine süsse Frau die Donya ist.... Danke für den schönen Film....
0:49 Hey WDR, habt ihr die Melodie selbst aufgenommen/entworfen, oder basiert die auf einem bestehenden Stück.
Gibt es für die Kohle jetzt auch eine Blaue 6 tmp Feinstaub Plakette ? 🤔
Donya married me !
Top Doku, sehr interessant und gut umgesetzt 💪
https://youtu.be/QUpoZh6CnQ0
oh ja ich liebe kohle. am liebsten aufn konto.
es ist gut das der steinkohle abbau zu ende ist. bis 2008 war ich selber noch da unten im dreck. dann kam die wirtschaftskrise und der ausgelernte mechaniker war zu teuer. ich erinner mich aber an die finanziellen zustände. es gab zb geld dafür, das man seine dreckige wäsche hat waschen lassen. wenn man 7 werktage gearbeitet hatte, gab es eine sog. freischicht, dh einen zusätzlichen tag bezahlt frei zusätzlich zum regulären urlaub. dann gab es oft 7h schichten, dh 5 uhr rein, 13 uhr raus, also 7h incl pause, 8,5h haben wir da selten gearbeitet. uvm. dazu das frühe in rente gehen. es war also nicht nur die sicherheitstechnik die die dsk (deutsche stein kohle, danach RAG) so teuer gemacht hat, es waren auch die ganzen boni die jedem einzelnen arbeiter da unten zu teil wurden. kein wunder also das damit schluss ist. und wie gesagt, all das wurde subventioniert. da packt man sich an den kopf wenn man wirtschaftlich denkt, aber für die da unten war das 50 jahre lang normal. naja, vermutlich hat das hier eh keiner zu ende gelesen
Schickt die Donya doch mal ins Kraftwerk in die Schicht!
Ich bestelle auch jeden Monat Kohle beim Chef 😂
Donya hat diesen wunderbar naiv kindlichen Blick auf die Welt - herzerfrischend!


Coal Lager


Kohle ist auf allen Kontinenten vorhanden. Sie ist vorwiegend zwei geologischen Formationen zuzurechnen: Pflanzen aus dem Tertiär, aus denen sich meist Braunkohle entwickelt hat, und Karbon, die Pflanzen dieser Epoche wurden zu Steinkohle.

Sprachen:

Insbesondere während des Karbons vor etwa 280 bis 345 Millionen Jahren entstanden mächtige Steinkohlelagerstätten, die heute zu den weltweit wichtigsten Energielieferanten zählen.