So erspielt ihr Kohle und Stahl in World of Warships - Deutsch/German Gameplay Ideen - Wows





So erspielt ihr Kohle und Stahl in World of Warships - Deutsch/German Gameplay Ideen - Wows



Ansicht: 6722
Durchschnittliche User-Bewertung 240
Länge Sekunden: 15m 47s

Wertung

Wusstest du?

Kohle ist der offizielle Staatsmineral von Kentucky.


Diskussionen:

über: So erspielt ihr Kohle und Stahl in World of Warships - Deutsch/German Gameplay Ideen - Wows


ich hab 15k kohle bekommen aus dem container und frag mich so " was ist das " xD
Wie tauscht man Stahl in Kohle um?
wie tausche ich nun kohle gg stahl ein sehe da nix lol
Lohnt es sich mit den deutschen Schlachtschiffen anzufangen, oder sind doch die Japaner empfehlenswerter?
Moment mal, ich hoffe ich habe hier was falsch verstanden: wenn ich einen Rang 1 zu wenig für die Black hatte bevor diese Änderung kommt dann habe ich ja wohl die A -Karte gezogen oder? Denn dann bekomme ich nur einen Bruchteil des benötigten Stahls und kann noch mehrere weitere Saisons farmen um zu bekommen was ich vorher in einer weiteren erreicht hätte, oder?
Stahl ist auch ne blöde idee aber Kohle scheint interessant zu sein und machbar. Aber hoffe ja das die GZ mal endlich kommt -.-
Naja genau der gleiche Müll wie in WoT mit den Anleihen. Ca.5-10% der Spieler Top CW Clans und oder Rang 1-5 Ranked Battles werden mit Stahl zugekleistert und die restlichen ca.90% dürfen Kohle farmen bis der Notarzt kommt. Auf Supercontainer zu hoffen ist leider keine Alternative weil erstmal muss einer dropen und dann ist meist nur Flaggen oder unsinnige Module drin. Mal so ne überschlagsrechnung bei ca. 600 Kohle am Tag dauert die Salem (240000 Kohle) um die 400 Tage vorausgesetzt mann spielt jeden Tag was eher unwahrscheinlich ist.

PS: Krado danke fürs informative Video
ganz ehrlich, das was gerade in der Community abgeht ist einfach nur traurig. Ich bin zwar die toxische Mentalität von Onlinespielecommunitys gewöhnt, aber so was hab ich noch nie erlebt
Ich weiß nicht, warum gemeckert wird.
Bisher waren Black und Flint nur für Leute, die die gewerteten Gefechte erfolgreich und häufig abgeschlossen haben.
Für andere Spieler waren diese Schiffe unerreichbar. Nun können sich auch Clanwars Spieler diese Schiffe erspielen.

Kohle ist nun ein neues Feature. Damit kann sich JEDER Dinge erspielen, für die man bisher echtes Geld oder
Dublonen (in den meisten Fällen auch erkauft durch echtes Geld) in die Hand nehmen musste.

Und nein, ich fahre weder Clanwars, noch habe ich die Zeit und die Muße, mich bei den gewerteten Gefechten auf Rang 1 zu sterben.
Und trotzdem finde ich diese Neuerungen super, weil man endlich die Möglichkeit bekommt, selbst zu wählen, wofür man seine erspielte
Erfahrung (Kohle) einsetzt und man nicht mehr so sehr darauf angewiesen ist, dass Fortuna einem das Richtige aus einem Container gibt.
nee das ist keine Option da ich mitgründer des Clans bin in dem ich bin
Zum Öl. Habe 5k Öl gesammelt gehabt. Bin jetz in nem neuen mit 250 Öl. Wie viel bekomme ich denn dann?
Mit den Clanwars ist ja nicht mal das schlimme sondern das die Clans die in der besten Liga sind bevorzugt werden
Joooo, dann bekomme ich mit dem nächsten Update gleich 37.500 Kohle :D
Oh man....Wenn man das so liest. O.o

Spielerisch gute Leute bekommen irgendwann besondere Belohungen (z.B. Flint, Black). Für ihre Leistung, auch wenn man im Ranked theoretisch nur Ausdauer braucht, bekommen sie etwas extra. Nun schreien Leute die entweder spielerisch limitiert sind oder einfach nicht die Zeit haben rum, dass sie ebenfalls diese Extras haben wollen.

Noch mal zum Verständnis.

Guter Spieler mit Einsatz = Belohnung (Bsp. Flint)
Schlechter Spieler und eventuell wenig Einsatz = Belohnung (Bsp. Flint)

Warum sollte man sich dann noch anstrengen? Warum sollte man dann noch Ranked fahren und verschen Rank 1 zu erreichen? Die Möglichkeit sich die Flint bzw. Black zu erspielen hat jeder. Wenn man es schafft, Gratulation. Wenn man es nicht schafft, Pech gehabt. Ist ja nicht so als wenn es noch genug andere Schiffe im Spiel gibt.

Das Leistung bzw. gute Leistung besser belohnt wird als keine bzw. durchschnittliche Leistung ist also nicht ok? Könnte meinem Arbeitgeber ja auch mal vorschlagen, dass ich 10 Stunden die Woche weniger arbeite und Aufgaben abgebe aber fürs gleiche Gehalt. Bezweifle das er dem zustimmt.
hab 3000 Öl - tausche 5:1 in Kohle und dann Kohle 10:1 in Stahl = 1500 Stahl und tausch diese  dann in ein für ein Steuergetriebe ein = Wert 1 Mio Silber..  hmmm...und die Stalingrad kostet 28 000 Stahl = 18 Mio Silber das habens ja gut ausgerechnet...
Bester Mann zur Zeit was Videos von WoWs angeht
Die Frage ist doch... werden wir die Missouris jemals wieder sehen 🤔
Leute die nicht die Zeit haben an den Gewerteten Gefechten teilzunehmen und keinen Clan haben die haben natürlich wieder die Ar...karte dann hätten sie die Sachen in Auswahl für Stahl oder Kohle machen sollen

Aber ich vermute das Wargaming das System irgendwann kaputt macht und man Stahl und Kohle für Echtgeld kaufen kann
ich bin im Prinzip nur am Stahl nteressiert daher würde ich mir wünschen man kann auch Kohle in Stahl umwandeln bzw Stahl auch via Container finden kann
Einerseits finde ich das Konzept für das Arsenal ziemlich gut, somit kommt man auch mal an schöne Tarnungen und Flaggen ran die man durch das Casual spielen nicht ganz so leicht bekommt. Andererseits finde ich es schlecht das halt nur die Leute belohnt werden, die wirklich viel Zeit (da meine ich schon 4-6h Stunden am Tag) in das Game stecken oder die, die in einem Clan mit dabei sind. Für mich heißt das theoretisch das ich von WG aufgefordert werde mir einen Clan zu suchen, um somit schnell an Stahl und Kohle zu kommen was ich zum Beispiel nicht kann/will. (Keine Zeit für das Aktive Clanleben :/). Welchen Vorschlag ich gut finde was ich jetzt auch schon in den Kommis gelesen habe wäre das man für die Anzahl der Gefechte auch was bekommt ( Da können wir auch von einer kleinen Menge sprechen so 5-20 Stück je nach länge des Gefechts z. B. . Aber ich will ja noch nicht das Kreuz aufhängen und warte mal ab. Eventuell kommen ja noch Aufträge womit man sich Kohle verdienen kann. Momentan muss ich aber sagen bin zwiegespalten :/


Coal Lager


Kohle ist auf allen Kontinenten vorhanden. Sie ist vorwiegend zwei geologischen Formationen zuzurechnen: Pflanzen aus dem Tertiär, aus denen sich meist Braunkohle entwickelt hat, und Karbon, die Pflanzen dieser Epoche wurden zu Steinkohle.

Sprachen:

Insbesondere während des Karbons vor etwa 280 bis 345 Millionen Jahren entstanden mächtige Steinkohlelagerstätten, die heute zu den weltweit wichtigsten Energielieferanten zählen.